Freitag, 27. November 2015

Tagebuch eines ECS #18 - Mitarbeiter können Ideen einreichen

Renate, eine Verantwortliche für Marketing & Kommunikation in einer Geschäftseinheit, fragte sich, ob sie einen Kasten oder eine Sektion für Ideen / Vorschläge auf ihrer Seite auf der Collaboration Plattform einrichten sollte, damit Leute ihre Ideen über Themen, die sie interessieren, einreichen können.
Sie mochte den Gedanken, dass die Nutzer für jede Idee einen Blogpost erstellen. Aber Renate wollte die Ideen von dem bereits existierenden Blog eines Senior Manager auf ihrer Seite getrennt halten.


Unsere Lösung:

Unser Vorschlag war, die Nutzer Diskussionen anstatt Blogposts erstellen zu lassen. Der Link zum Starten einer Diskussion in der Gruppe liegt hinter einem Banner-Bild, so dass der Nutzer einfach auf den Banner klicken kann, um Feedback zu geben.
Anstatt ein Widget auf der Seite zum Anzeigen der aktuellsten Blogposts könnte sie ein Widget zum Anzeige aktueller Inhalte haben, bei dem nur die Einstellungen für Diskussionen und Blogposts aktiviert sind.


In diesem Fall:

Renate mochte unsere Vorschläge. Allerdings wollte sie nur die Blogposts anzeigen.
Die Ideen für neue Vorträge wären mehr für ihr Team gedacht, so dass sie aufgrund der guten Vorschläge entsprechend handeln könnten. Die Ideen wären nur sichtbar im "Inhalte"-Tab.


Durch den Umzug auf die Collaboration Plattform:

Renate kann die guten Vorschläge von überall aus dem Unternehmen für ihr Projekt nutzen. Sie und ihr Team können aufgrund der Vorschläge handeln, ohne die Blogposts auf ihrer Seite zu behindern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren per Email