Donnerstag, 24. September 2015

Tagebuch eines ECS #11 - Koordination von 10 neuen Gruppen mit Navigation und einer Arbeitsgruppe

Wir trafen uns mit Klaus. Er arbeitet in der Marketing-Abteilung eines neuen Geschäftsbereichs. Jetzt ist er, zusammen mit der Hilfe eines internationalen Teams, verantwortlich für das Zusammenführen der Wissens von drei verschiedenen Geschäftsbereichen, mit drei verschiedenen Prozessen und drei verschiedenen Funktionen. Klaus möchte verschiedene Seiten für jede Gruppe kreieren, mit standardisierter Navigation.


Unsere Lösung:

• Klaus sollte eine geheime Arbeitsgrupps auf der Collaboration-Plattform aufsetzen. In dieser Arbeitsgruppe können alle Team-Mitglieder die Strukturen und Features der neuen Lösung diskutieren, ohne Emails hin und her zu schicken.
• Klaus hat eine Hierarchie von 10 Gruppen: eine Mastergruppe, und neun andere Gruppen auf derselben Ebene: 3 Geschäftseinheiten, 3 Prozesse, 3 Funktionen. Also erstellt er 10 neue Gruppen, alle mit dem "View document"-Widget an sehr prominenter Stelle oben auf der Seite. Diese Gruppen sollten geheim sein, solange sie nich in Entwicklung sind. Zum Launch-Datum kann er sie leicht in offene Gruppen umswitchen.

• Klaus erstellt ein Dokument in der Mastergruppe für die Navigation. Das Dokument  enthält eine 4x3-Tabelle. Die Zellen der obersten Zeile werden in einer große Zelle (auch bekannt als "Das Banner") zusammengefasst. Jede Zelle enthält ein Bild. Jedes Bild ist mit einer Gruppe verlinkt. Anschließend macht Klaus den Gitterrahmen unsichtbar, indem er die Breite der Ränder auf 0 Pixel setzt.
• Dieses Navigationsdokument ist in dem "View Document"-Widget in jeder Gruppe verlinkt. Als Ergebnis hat er nur ein einziges Dokument für die Navigation für alle gruppen, und die Navigation sieht in jeder Gruppe identisch aus.


Durch den Umzug auf die Collaboration-Plattform:

Klaus ist in der Lage, 10 neue Gruppen mit identischer Navigation und zusätzlich eine Arbeitsgruppe für seine Team-Mitglieder zur Arbeit an diesen Gruppen zu erstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren per Email